Skip to content

Geräte für Veterinär Ultraschall 

Vertrauen Sie auf Sonowied und entscheiden Sie sich für unsere leistungsstarken veterinärmedizinischen Ultraschallgeräte von SonoScape. Unsere hochmodernen Lösungen setzen neue Maßstäbe in der Tiergesundheit und bieten Ihnen präzise Diagnostik und innovative Bildgebungstechnologien für eine erstklassige Patientenversorgung. Ob für die Tierarztpraxis, eine Klinik oder mobile Dienste – wir haben für jeden Bereich das passende veterinärmedizinische Ultraschallgerät, um Ihre Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten zu optimieren.

Sonowied – Ihr Partner in der Tiergesundheit

Unser veterinärmedizinisches Sortiment 

Entdecken Sie unsere führenden Ultraschalllösungen für die Tiergesundheit

SonoScape E1 Vet

Mit zwei Sondenanschlüssen bietet der E1 Vet mehr Flexibilität Genießen Sie gestochen scharfe Bilder...
199,00 
99,00 
Zum Gerät

SonoScape E2 Vet

Speckle-Reduktion, Gewebeharmo­nik und Multi-Frequenz-Sonden für effiziente Diagnostik Langlebiger Akku...
199,00 
99,00 
Zum Gerät

SonoScape ProPet 60

Auto-Optimierung und benutzerdefinierte Voreinstellungen für Zeitersparnis Hochauflösende Bilder mit...
199,00 
99,00 
Zum Gerät

SonoScape ProPet 70

Verbesserte Portabilität: Ideal für verschiedene Umgebungen und Tierkliniken. Erweiterte Konnektivität...
199,00 
99,00 
Zum Gerät

SonoScape ProPet 80

Ergonomisches Design für maximalen Bedienkomfort. Präzise Diagnosen dank fortschrittlicher Bildgebungsmodi....
199,00 
99,00 
Zum Gerät

Sonoscape X3 Vet

Der SonoScape X3 Vet ist leicht und tragbar, ideal für verschiedene Umgebungen wie Tierarztpraxis, Feld...
199,00 
99,00 
Zum Gerät

Individuelle Beratung

Wir beraten Sie persönlich

Innovative Bildgebung

3D- und 4D-Bildgebungsfunktionen

Anwendungsflexibilität

Exzellente Diagnostik für jedes Tier 

Ihr persönlicher Anprechpartner

Mit langjähriger Erfahrung in der Beratung und Betreuung von Gesundheitseinrichtungen stehe ich Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Lösung für Ihre individuellen Anforderungen finden.

Ihr Ansprechpartner bei Sonowied: Peter WiedfeldQuelle: © Sonowied

Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Veterinär Ultraschall

Häufig gestellte Fragen zu Veterinär Ultraschall

Wissenswertes rund um das Thema Veterinär Ultraschall

Sind verschiedene Ultraschallgeräte für unterschiedliche Tierarten wichtig?

Für Tierärzte ist es entscheidend, die passenden Geräte für Ultraschalluntersuchungen bei Tieren in der Praxis zu haben. Denn je nach Tierart können unterschiedliche Ultraschallgeräte erforderlich sein, um genaue Diagnosen zu ermöglichen. Für Kleintiere wie Hunde und Katzen sind tragbare Ultraschallgeräte besonders praktisch, da sie es Tierärzten ermöglichen, die Untersuchung direkt vor Ort durchzuführen. Diese tragbaren Geräte sind leicht und einfach zu bewegen, was die Diagnose und Behandlung von Tieren erleichtert.

Für Großtiere wie Rinder, Schafe und Schweine werden in der Regel spezielle Ultraschallgeräte verwendet, die für die Untersuchung dieser Tiere konzipiert sind. Diese Geräte verfügen oft über größere Sonden und können tiefere Gewebeschichten durchdringen, um genaue Bilder zu liefern.

Verschiedene Ultraschallgeräten für unterschiedliche Tierarten können Tierärzte die bestmögliche Bildqualität und Genauigkeit bei der Diagnose gewährleisten. Die Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit moderner Ultraschallsysteme ermöglichen es Tierärzten, Ultraschalluntersuchungen für eine Vielzahl von Tieren durchzuführen und dabei hochauflösende Bilder aufzunehmen und zu speichern. So können beispielsweise trächtige Tiere genau untersucht werden, um den Gesundheitszustand von Mutter und Nachwuchs zu überwachen. Verschiedene Ultraschallgeräte für unterschiedliche Tierarten sind daher wichtig, um eine maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit bei der Diagnose zu gewährleisten.

Sind für jede Tierart andere Sonden für Ultraschallgeräte erforderlich?

Ultraschallgeräte für Haustiere wie Hunde und Katzen können über verschiedene Sonden verfügen, um den unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Verschiedene Tierarten haben unterschiedliche Körpergrößen und anatomische Strukturen, daher ist es wichtig, dass veterinärmedizinische Ultraschallgeräte flexibel sind und eine Vielzahl von Sonden unterstützen können.

Die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sonden zu wechseln, ermöglicht es Tierärzten, eine Vielzahl von diagnostischen Untersuchungen durchzuführen und die bestmögliche Patientenversorgung zu gewährleisten. Gern stellen wir Ihnen in einem unserer SonoCenter vor Ort die Vorteile einzelner Geräte dar oder vereinbaren einen Testzeitraum, in welchem Sie das Ultraschallgerät direkt in Ihrer Praxis ausprobieren, um herauszufinden, ob es sich für Ihren Praxisalltag eignet. Kontaktieren Sie uns noch heute, damit wir das passende Veterinär Ultraschall Gerät für Ihre Praxis finden! 

Für welche Untersuchungen eignet sich Veterinär Ultraschall?

Veterinärmedizinische Ultraschallgeräte eignen sich für verschiedene Untersuchungen, wie zum Beispiel:

  1. Allgemeine Abdominaluntersuchungen: Beurteilung von Organen wie Leber, Nieren, Milz und Darm.
  2. Herzuntersuchungen (Echokardiographie): Beurteilung der Herzstruktur, der Herzfunktion und der Blutflussdynamik.
  3. Gynäkologische Untersuchungen: Beurteilung der Gebärmutter, Eierstöcke und anderer Fortpflanzungsorgane.
  4. Urologische Untersuchungen: Diagnose der Harnblase, Nieren und Harnwege.
  5. Muskel- und Sehnendiagnostik: Beurteilung von Verletzungen oder Erkrankungen im Bereich der Muskeln und Sehnen.
  6. Thoraxuntersuchungen: Beurteilung der Lunge und des Thoraxraums.
  7. Orthopädische Untersuchungen: Analyse von Gelenken, Bändern und Sehnen.

Die spezifischen Funktionen und Anwendungsbereiche können je nach Modell variieren. Generell sind diese Geräte so konzipiert, dass sie eine breite Palette von Untersuchungen in der Tiermedizin unterstützen können, von kleinen Haustieren bis zu größeren Tieren wie Pferden oder Nutztieren.

Wie unterscheiden sich veterinärmedizinische Ultraschallgeräte von herkömmlichen Ultraschallgeräten?

Veterinärmedizinische Ultraschallgeräte unterscheiden sich deutlich von herkömmlichen Ultraschallgeräten, die in der Humanmedizin eingesetzt werden. Ein Veterinär Ultraschallgerät ist speziell für die Untersuchung von Tieren konzipiert und verfügt über verschiedene Sonden, die auf die Bedürfnisse von verschiedenen Tierarten wie Pferden, Hunden, Katzen, Rindern, Schafen, Schweinen und Kleintieren zugeschnitten sind.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Ultraschallgeräten sind Veterinär-Ultraschallgeräte oft tragbar und können so auch für Untersuchungen vor Ort oder in Stallungen verwendet werden. Bildqualität und Auflösung der Ultraschallgeräte sind hoch, was eine genaue Diagnose ermöglicht. Zudem sind Veterinär-Ultraschallgeräte mit speziellen Technologien ausgestattet, die die Bildqualität verbessern und die Untersuchung erleichtern.

Ein weiterer Unterschied liegt in der Vielseitigkeit der Veterinär-Ultraschallgeräte. Sie können für eine breite Palette von Untersuchungen eingesetzt werden, wie z. B. zur:

  • Trächtigkeitsuntersuchung,
  • Gelenkuntersuchungen, 
  • ophthalmologische Kontrollen,
  • Messung von Gewebetiefen,
  • oder zur Überprüfung von inneren Organen.

Zusätzlich können die Geräte die Daten digital speichern und ermöglichen so eine zuverlässige Dokumentation der Untersuchungsergebnisse. Veterinär-Ultraschallgeräte bieten Tierärzten maximale Flexibilität und Präzision für eine Vielzahl von Untersuchungen, um die Gesundheit der Tiere sicherzustellen.

Gynäkologische Untersuchungen: Beurteilung der Gebärmutter, Eierstöcke und anderer Fortpflanzungsorgane.

Urologische Untersuchungen: Diagnose der Harnblase, Nieren und Harnwege.

Muskel- und Sehnendiagnostik: Beurteilung von Verletzungen oder Erkrankungen im Bereich der Muskeln und Sehnen.

Thoraxuntersuchungen: Beurteilung der Lunge und des Thoraxraums.

Orthopädische Untersuchungen: Analyse von Gelenken, Bändern und Sehnen.

Die spezifischen Funktionen und Anwendungsbereiche können je nach Modell variieren. Generell sind diese Geräte so konzipiert, dass sie eine breite Palette von Untersuchungen in der Tiermedizin unterstützen können, von kleinen Haustieren bis zu größeren Tieren wie Pferden oder Nutztieren.

Welche Technologien bieten veterinärmedizinische Ultraschallgeräte heutzutage an?

Moderne veterinärmedizinische Ultraschallgeräte bieten eine Vielzahl von Technologien, die es Tierärzten ermöglichen, präzise Diagnosen zu stellen und Behandlungen durchzuführen. Neben der herkömmlichen 2D-Bildgebung können diese Geräte auch 3D- und sogar 4D-Bildgebung (bewegte 3D-Bilder) aufnehmen, was eine verbesserte Visualisierung von Gewebe und Organen ermöglicht. Einige praktische Beispiele, wie diese Technologien helfen können:

  • Bessere Visualisierung komplexer Strukturen: Mit der 3D-Bildgebung können Tierärzte komplexe anatomische Strukturen wie das Herz, die Gelenke oder Tumore besser visualisieren. Dies ermöglicht eine präzisere Beurteilung von Größe, Form und Lage dieser Strukturen.
  • Volumetrische Messungen: Die 3D-Bildgebung erlaubt es Tierärzten, Volumenmessungen von Organen durchzuführen, was besonders nützlich sein kann, um Veränderungen im Verlauf von Krankheiten zu überwachen oder den Erfolg von Behandlungen zu bewerten.
  • Bewegte 3D-Bilder (4D): Bei der Untersuchung von sich bewegenden Organen wie dem Herzen ermöglicht die 4D-Bildgebung eine dynamische Darstellung in Echtzeit. Tierärzte können so die Funktion des Herzens oder anderer beweglicher Strukturen beurteilen und Anomalien genauer erkennen.
  • Doppler-Technologie: Ultraschallgeräte mit Doppler-Technologie ermöglichen die Darstellung und Bewertung von Blutflussmustern. Dies ist entscheidend für die Diagnose von Herzklappenproblemen, Gefäßverletzungen oder zur Überwachung der Durchblutung in verschiedenen Organen.
  • Präzise Biopsien und Interventionen: Durch die hochauflösende Bildgebung können gezielte Biopsien von Gewebeproben durchgeführt werden, ohne umliegendes gesundes Gewebe zu beschädigen. Ferner können einige Ultraschallgeräte auch für minimalinvasive Eingriffe wie die Punktion von Flüssigkeiten oder die Platzierung von Kathetern verwendet werden.

Diese Ultraschallgeräte unterstützen verschiedene Modi wie den konvexen und linearen Modus, die je nach Bedarf des Tieres und der Anwendung ausgewählt werden können. Zudem bieten sie spezialisierte Sonden für verschiedene Tierarten wie Pferde, Rinder, Schafe und andere Tiere. Diese Sonden sind so konzipiert, dass sie entsprechende Messungen und Untersuchungen durchführen können.

Ein weiterer Fortschritt in der Technologie von veterinärmedizinischen Ultraschallgeräten ist die Digitalisierung, die die Qualität der Bilder weiter verbessert und die Datenspeicherung erleichtert. Darüber hinaus sind einige Ultraschallgeräte tragbar, sodass Untersuchungen direkt vor Ort möglich sind. Geräte für Veterinär Ultraschall bieten heutzutage eine Vielzahl von Technologien für präzise Diagnosen und Behandlungen. Die kontinuierliche Weiterentwicklung dieser Geräte verspricht eine noch genauere und effizientere Diagnose und Behandlung von Tieren in der Tiermedizin.

Sind veterinärmedizinische Ultraschallgeräte sicher für die Tiere?

Ja, der Veterinär-Ultraschall ist sicher für Tiere, da er keine ionisierende Strahlung verwendet und in der Regel keine Nebenwirkungen hat. Tierärzte setzen ihn häufig zur Überwachung von Schwangerschaften und zur Diagnose von Krankheiten ein, ohne den Tieren zu schaden.

In der tierärztlichen Praxis kommen speziell entwickelte Ultraschallsysteme zum Einsatz, die für Tiere optimiert sind, um eine präzise Diagnose und Behandlung zu gewährleisten. Diese Geräte sind leicht und tragbar, was den Tierärzten ermöglicht, sie flexibel zu nutzen. Je nach Bedarf können verschiedene Ultraschallsonden verwendet werden, um verschiedene Körperbereiche zu untersuchen.

Die Ultraschallgeräte für Tiere sind mit einer Vielzahl von Sonden ausgestattet, darunter konvexe und lineare Sonden, um eine hochauflösende Bildgebung und Darstellung sicherzustellen. Durch die Auswahl der richtigen Sonde können Tierärzte detaillierte Bilder aufnehmen und präzise Diagnosen stellen. 

Tierärzte nutzen das Ultraschallverfahren, um Untersuchungen an Gewebe und Organen im Körper der Tiere durchzuführen, frühzeitig Veränderungen zu erkennen und geeignete Behandlungen einzuleiten. Der Einsatz von veterinärmedizinischen Ultraschallgeräten stellt somit eine sichere und wirksame Methode zur Diagnose und Überwachung von Krankheiten bei Tieren dar.

Warum eignen sich SonoScape-Geräte für den Veterinär Ultraschall?

SonoScape ist eine führende Marke im Bereich der Veterinär-Ultraschalltechnologie und bietet hochwertige Ultraschallsysteme speziell für die Tiermedizin an. Warum also sind Geräte SonoScape die richtige Wahl für die Veterinärmedizin?

  • Ein Hauptgrund ist die hohe Qualität der Ultraschallbilder, die mit SonoScape-Geräten erzeugt werden können. Dies ist besonders wichtig in der Veterinärmedizin, da präzise Diagnosen für die Gesundheit von Tieren entscheidend sind.
  • SonoScape bietet eine Vielzahl von Ultraschallsonden und Schallköpfen an, die es Tierärzten ermöglichen, verschiedene Tierarten und Körperregionen leicht zu scannen.
  • Zusätzlich bietet SonoScape benutzerfreundliche und innovative Funktionen, die die Durchführung von Ultraschalluntersuchungen erleichtern.
  • Der Veterinär-Ultraschallscanner von SonoScape ist leicht zu bedienen und bietet eine Vielzahl von vorprogrammierten Einstellungen für verschiedene Untersuchungsverfahren.

SonoScape hat sich als eine vertrauenswürdige Marke in der Tiermedizin etabliert. Deshalb haben wir uns bei Sonowied bewusst für SonoScape als Partner entschieden, damit Tierärzte stets präzise und effektive Ultraschalluntersuchungen durchführen können. Entdecken Sie unsere umfassende Betreuung für veterinärmedizinische Ultraschallgeräte: Von der fachkundigen Beratung und Installation bis hin zu Schulungen, Wartung und schnellem Support – wir sind Ihr zuverlässiger Partner für optimale Tiergesundheit. Besuchen Sie uns noch heute und erleben Sie, wie wir Ihre Praxis unterstützen.

Wie können Ultraschallgeräte in der Veterinärmedizin helfen?

Ultraschallgeräte sind ein unverzichtbares Instrument in der Veterinärmedizin, da sie detaillierte Einblicke in den Körper ihrer Patienten ermöglichen. Diese Geräte können dazu beitragen, Krankheiten frühzeitig zu erkennen, die Ursachen von Symptomen zu identifizieren und die Gesundheit der Tiere zu überwachen.

Ein Ultraschallsystem verwendet hochfrequente Schallwellen, um Bilder von den inneren Organen und Geweben eines Tieres zu erzeugen. Dieses nicht invasive Verfahren ermöglicht präzise Diagnosen, ohne dass eine Operation erforderlich ist. Ultraschallscanner können bei der Untersuchung von Organen wie:

  • dem Herzen,
  • den Nieren,
  • der Leber
  • und den Fortpflanzungsorganen

eingesetzt werden. Darüber hinaus können mit den Geräten auch Untersuchungen und Überwachungen von Schwangerschaften durchgeführt werden, um die Gesundheit des Fötus und der Mutter zu überwachen. Sie sind auch bei der Durchführung von minimalinvasiven Eingriffen wie Biopsien oder Drainagen hilfreich. Ultraschallgeräte in der Veterinärmedizin sind unverzichtbar für die Diagnose und Behandlung von Krankheiten bei Tieren. Bei Sonowied beraten wir Sie gern, welches Gerät das passende für Sie ist. Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin!

Welcher Veterinär Ultraschall eignet sich für Ihre Tierarztklinik oder -praxis?

Veterinärmedizinische Untersuchungen sind immer auch wichtig, wenn es darum geht, eine optimale Darstellung innerer Organe oder Gewebe zu gewährleisten. Dafür kommen spezielle Ultraschallgeräte zum Einsatz, die für die Untersuchung von Tieren konzipiert sind. Doch welches Gerät passt am besten zu Ihrer Praxis und Ihrer veterinärmedizinischen Arbeit? Benötigen Sie ein Gerät für die Arbeit in einer Tierarztpraxis oder soll der Veterinär Ultraschall in der Tierklinik unterstützen? Wir haben für jedes Anwendungsgebiet das passende Gerät parat und helfen Ihnen dabei, das passende zu finden. Wenn Sie auf der Suche nach dem passenden Sonographiegerät für Ihre Tierarztklinik oder -praxis sind, gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten:

  • Zunächst einmal ist es entscheidend, dass das Gerät eine hohe Bildqualität bietet, um genaue Diagnosen stellen zu können. Moderne Ultraschallgeräte verfügen über verschiedene Technologien wie Doppler- und 3D/4D-Bildgebung, die es ermöglichen, auch feinste Details im Gewebe zu erkennen.
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Benutzerfreundlichkeit des Geräts. Es sollte einfach zu bedienen sein und über eine intuitive Benutzeroberfläche verfügen, um die Arbeitsabläufe in der Klinik oder Praxis zu optimieren. Gern erklären wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern in einer Schulung sämtliche Funktionen Ihres neuen Veterinär Ultraschalls. 
  • Außerdem sollten regelmäßige Software-Updates und technischer Support verfügbar sein, um sicherzustellen, dass das Gerät immer auf dem neuesten Stand der Technik ist. Mit einem Veterinär Ultraschall von Sonowied haben Sie genau diesen Service immer parat. 
  • Darüber hinaus ist es wichtig, auf die Größe und Mobilität des Geräts zu achten. Je nach den Gegebenheiten in Ihrer Klinik oder Praxis kann es sinnvoll sein, ein tragbares Ultraschallgerät zu wählen, das flexibel einsetzbar ist.

Entscheiden Sie sich für ein Gerät von Sonowied erhalten Sie nicht nur das Gerät, sondern auch unseren Service. Wir stellen Ihnen gerne verschiedene Geräte vor, besprechen Vor- und Nachteile einzelner Funktionen. Gemeinsam finden wir das passende Gerät für Ihre Tierarztklinik oder -praxis. Testen Sie ein Gerät in einem unserer SonoCenter, besuchen Sie unsere Hausmessen oder führen Sie direkt in Ihrer Praxis einen Test durch. Wir unterstützen Sie dabei, die richtige Entscheidung zu treffen, damit Sie Ihre Ultraschalldiagnostik auf ein neues Level heben.